+49 (0) 6055 - 896 72 77
info@green-food-label.com
Industriestraße 11, 63579 Freigericht - Altenmittlau

 Alexander Haenelt, 232 kg Körpergewicht und der erlernte Umgang von  Lust, Genuss & Frust  (mit Podcast)


Lebensfroh, charmant, aktiv und mit beiden Beinen mitten im Leben - so lernten wir Alex (*1984) kennen. Durch unsere Aktivität im Bereich des American Football mit der Bio Snackalternative KERNgesund, fanden wir in Alex nicht nur einen begeisterten Fan des Qualität-Bio Snacks, sondern auch die Kehrseite des Erlebens von  "Genuss" ist nicht zu vernachlässigen.

Vorbild schlägt Vorschrift!
Damals wie heute gibt es keine großen Unterschiede wie Konsumverhalten erlernt wird, trotz verbesserter Möglichkeiten in der Aufklärung. Vergleichbar ist es auszudrücken mit der Beschreibung des Ansichtenmodus: "WYSIWYG - What you see is what you get". Denn was nützt das beste, schriftlich verfasste Regelwerk, wenn das Verhalten den geforderten Handlungen ersichtlich widerspricht?
Die Fähigkeit des Sehens und das Lernen durch Nachahmung ist seit Urzeiten aktiv, teilweise unbewusst und daher primär bei der frühen Entwicklung beteiligt. Die Fähigkeit im Umgang von Sprache hingegen entwickelte sich erst spät und der Leistungsaufwand für diese "neugewonnene" und bewusste Fähigkeit ist dementsprechend höher und wird zur Wahrnehmung eher sekundär eingestuft.
 

Wir möchten mit der Veröffentlichung des Beitrags weder Ratschläge geben, noch Kritik üben. Das bewusstere Wahrnehmen und Beobachten eigener Verhaltensweisen in der Rolle des Konsumenten soll hier angeregt werden. Gerne unterstützen wir dich bei der Suche nach professionellem Kontakt, wenn auch du Hilfe möchtest oder das Gefühl hast, alleine nicht mehr weiter zu wissen. Scheue dich nicht, du bist garantiert nicht alleine, auch wenn das Gefühl in dir entsteht.

 
 
 
Zeitstempel:
00:00:13 Intro & Schlauchmagen
00:02:14 Verlauf & Ursachen für sein Übergewicht
00:11:42 Höhepunkt 232kg
00:14:00 Kalorienbilanz & warum Krafttraining in der Diät wichtig ist
00:16:34 Die OP & die Zeit danach
00:31:16 Alex schluckt nicht gerne
00:33:39 Essen nach der OP, Suchtverhalten & Risiken des Übergewichts
00:38:01 Die Macht der Gewohnheit, McDonald’s & ganz oder garnicht
00:50:32 Trigger bei Alex, sein neuer Körper & „fat shaming“
00:58:47 Der lange Atem, „cheat days“, 25€ bei Burger King & Low Carb
01:15:07 Die beste Diät
01:22:08 Das andere Extrem: 1,89m & 64kg
01:28:03 Warum Kalorienzählen Sinn macht, Softdrinks & Süßstoffe
01:35:50 Seine gescheiterten Abnehmversuche & Wassermelone statt Wasser trinken
01:40:04 Die Zeit nochmal zurück drehen?
01:42:04 Übergewicht = Psychisches Problem, Kinder imitieren die Eltern & Salamipizza wegen den Ninja Turtles
01:55:48 Haut operativ entfernen
01:58:42 Alexanders Nachricht an alle Übergewichtigen
02:01:05 Abschliessende Worte
 
Ein besonderes herzliches Dankeschön gilt Alex Haenelt, der wohl sportlichste Nerd im Offline-Modus und seiner ganz persönlichen Geschichte über die Last seines Lebens. Natürlich auch ein herzliches Danke an Damien Zaid für die Verwendung des Podcasts und die dafür notwendige Kommunikation in Warpgeschwindigkeit. Ein erfrischend, aber ergreifender Dialog über Alexanders Geschichte im Umgang mit Ernährung, gespickt von Damiens kleinen Anekdoten, die das Thema mit menschlicher Schwäche und steter Motivation zur Disziplin beleuchtet.
 
#Haenelt #Diet #AmericanFootball #Education #NutritionFacts #Essstörung #Psychosomatisch #Strength #Fitness #Cheatday