+49 (0) 6055 - 896 72 77
info@green-food-label.com
Industriestraße 11, 63579 Freigericht - Altenmittlau

 

 

Der Apfel und der Stamm... So beginnt in Weinstadt Beutelsbach die Geschichte des Gefährten Steffen Haenelt (*1990), aufgewachsen mit seinem älteren Bruder Alexander und befreundet mit Simon Gavanda.

Ihre Freundschaft wurde zusätzlich geprägt vom Teamgeist des American Football, den sie durch ihren Vater als Spieler erfuhren. Dieser Sport bedingt koordiniert auf den Gegner mit 20 Spielzügen in 40 Variationen zu reagieren, die aus dem Gedächtnis abgerufen werden. Je mehr Symbiose die Spieler innerhalb ihres Teams entwickeln, umso erfolgreicher die Taktiken.
 
Der gelernte Einzelhandelskaufmann studiert Wirtschaftsinformatik neben seiner sportlichen Laufbahn. Im Jahr 2000 begann Steffen in der Flag-Jugend der Stuttgarter Scorpions als Running- und Quarterback. Verschiedenen Meistertitel wurden erspielt und startete nebenbei 2013 seine Trainerlaufbahn mit der U15 Flag-Jugend.
Als kleines Highlight beschreiben die drei Footballer ihre gemeinsame Zeit: Steffen, Alex und Simon spielten als Beutelsbacher Trio 2014 zusammen für die Stuttgart Scorpions und fortan waren Simon Gavanda und Steffen Haenelt stets gemeinsam in einem Team vertreten.
Durch Steffens und Simons Leidenschaft zum professionellen Training in mehreren Bereichen (unter dem Aspekt wissenschaftlich erworbener Erkentnisse durch viele Studien, auch einbezogene Selbsttest, die stets veröffentlicht werden), ergänzen die beiden sich sportlich enorm.
 
Ein Vorteil für viele Besucher des Fitnessstudios Clever Fit in Waiblingen, denn seit 2017 ist  Steffen Haenelt dort als Mitarbeiter tätig.
Die Gefährten wechselten gemeinsam Vereine, bis zu den Calanda Broncos mit dem Titel des Schweizer Meisters 2018 in Chur. Simon hat aber noch viel vor und beendet seine Footballkarriere. So endet die Geschichte der Gefährten, wie der Lieblingssong im Radio, der wegen einer Unterbrechung nicht bis zum Ende gespielt wird...
 
"Der Gefährte" - Durch die entstandene Kooperation mit Simon Gavanda Anfang April 2018, kam Steffen bereits sehr früh in den Genuss der Green Food Label Bio Snacks und so einige Bilder der Beiden - mit Snack und Vereinslogo - wurden durch die sozialen Netzwerke gejagt.
Was liegt näher, als nettes Anfragen bei Green Food Label des jetzigen Tackle Jugend-Trainers der U17, ob es für die "kleinen" Skorpione eine Motivation zum Landesmeisterschafts-Spiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns von uns gibt; angedacht als einmalige Kooperation. So war der Plan.
  
 
Und alles kam anders!! Unsere Snacks wurden so kreativ und humorvoll präsentiert, die regelrecht Spaß und gegenseitigen Ehrgeiz der Teenager durchblicken ließen. Hinzu kam nun die Freunschaft zwischen Steffen Haenelt und Simon Gavanda. Kurzer Hand wurde das geplante iss fair. Konzept umstrukturiert.
Mit herzlicher Ironie unsererseits, wurde Steffen - nun genannt als der liebenswerte "Bio Snack-Schnorrer" -,  zu Simons Gefährten erklärt und ist seither auch ein Teil des Ganzen. Unser Vorstellungsvermögen reichte nicht aus, wie man eine Grenze schaffen sollte, ohne einen der beiden zu benachteiligen, wenn doch beide schon am selben Strang ziehen.
 
Unser Support gilt nicht nur dieser Freundschaft, sondern vorrangig, wie beide ihre Kompetenzen und den dafür nötigen Zeitaufwand, teils selbstlos und nachhaltig im Sportbereich ergänzen und stehts weitergeben. Der Sport und das dafür abgestimmte Training mit vereinter Wissenschaft, Individualität und den Resultaten, die dem aktuellen Stand entsprechend. Dieses Streben ist bemerkenswert und beispielhaft, weshalb es zu unserem Wunsch wurde, diese Geschichte weitererzählen zu dürfen. iss fair.!!
 
Als Gefähte unterstützt Steffen Simons Projekt "Masse ist Macht" mit 33 % seines Potts und der verbleibende Teil wird als Support für nötige Anschaffungen der U17 Scorpions-Jugend zugute kommen.
 
UPDATE 13.09.2018 - Ein Blitzbesuch zwischen Terminen iss fair.!! Kurzerhand schauten wir an einem Donnerstag bei Steffen und seinen Jungs vorbei, an dem ein letztes Training vor ihrem ersten Ligaspiel in Mannheim anstand. Zur Heimreise am 15.09., der Samstag des zuvor genannten Gameday, fuhren wir über Mannheim. Die Gesellschaft verbrachten wir mit jeder Menge Gleichgesinnter in zwei der sich folgenden Staus und pünktlich zum Ende des Spiels gab es den Trostpreis von uns überreicht. Trotz des noch frühen Abends ging es eilig nach Hause, denn der Dehaam Markt in Gelnhausen stand am nächsten Tag an - ganz unter dem Motto iss fair.!!
 

Willst auch du Steffen mit 10 Cent pro iss fair.-Produkt bei deinem Kauf unterstützen, gib bei deinem Bestellprozess als Bemerkung "der Gefährte" an oder schau bei unseren Verkaufsstellen, ob bereits in deiner Nähe die Green Food Label Produkte unter der Marke iss fair. angeboten werden.

#Haenelt #Gavanda #AmericanFootball #Stuttgart #Frankfurt #CalandaBroncos #Fellbach #GFL#Playoffs #Eurobowl #StumpfIstTrumpf


 

 

100% Bio-Qualität - glutenfrei - ohne künstliche Aromen - ohne chemische Zusätze - ohne synthetische Süßstoffe - voller Geschmack! - aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft